Günter Lehmann – 4 1/2 Ossis suchen ihr Glück

In dem Roman “4 1/2 Ossis suchen Ihr Glück” von Günter Lehmann finden sich vier echte Ossis und ein aus Münster zugereister Wossi zufällig und suchen nach der Wende im entfernten Litauen ihr Glück im freien Unternehmertum – und scheitern allesamt nach wenigen Jahren. Glaser und Binder, wie sich der Autor und sein Lebensgefährte im Roman nennen, versuchen mit Kunstblumen den litauischen Markt zu erobern und dort Wohnungen, Büros und Ausstellungen mit dem Schein des Schönen zu dekorieren. Es sind kleine Brötchen, die da als Gewinn zurückfließen und der Traum vom Reichwerden wird schließlich zum Überlebenskampf und verblüht schneller als die Blumen, die beide anpreisen. Und das alles in einem Land voller Hass auf alles Russische, wo sich gerade erst trennt, was nie zusammen wachsen sollte, wo fehlende Staatlichkeit von der Mafia ausgefüllt wird, wo Dollar und D-Mark der Dietrich für alle Behördentüren sind.

Der Schweriner Autor Günter Lehmann bindet in seinem Roman “4 1/2 Ossis suchen Ihr Glück” den Leser gefühlsmäßig in das Wechselhafte und Zufällige dieses Unterfangens ein. Man wünscht beiden den Erfolg, leidet und freut sich mit ihnen. Wohltuend für den Leser ist das Fehlen von Hasstiraden auf STASI und DDR, kein allgemeines Verzeihen zwar, aber Verständnis für das Handeln seiner Gegner aus dem Zeitgeist heraus. Dem Autor wäre es zu vergönnen, wenn sein Roman als Hörbuch oder auch als Film eine weitere Verbreitung finden würde.

Erschienen ist das Buch “4 1/2 Ossis suchen Ihr Glück” im Spiegelberg Verlag.

DC Comics und Marvel kündigen schwule Superhelden an

Der legendäre Comicverlag DC Comics hat mitgeteilt, dass der Superheld Green Lantern in Zukunft schwul sein wird. In seinem neuesten Comic-Heft kommt der Superheld nach Hause und wird von seinem Freund mit einem Kuss empfangen.

Doch nicht nur der Verlag DC Comics kann mit einem homosexuellen Superhelden aufwarten: Fast gleichzeitig hat auch der große Konkurrent Marvel – bekannt nur Spider-Man, Iron Man oder die X-Men-Serie – einen schwulen Comic-Charakter angekündigt und geht sogar noch einen Schritt weiter: Der auf den Namen Northstar hören Held wird seinen Lebenspartner sogar heiraten! Kein Wunder, das konservative Gruppen in den USA auf die Barrikaden gehen!