Schwule Schriftsteller

Viele schwule Schriftsteller der Gegenwart stehen zu ihrer Homosexualität – doch auch viele berühmte Schriftsteller der Vergangenheit waren schwul oder zumindest bisexuell. Selbstverständlich haben sich viele schwule Schriftsteller vergangener Epochen nicht so öffentlich wie ihre heutigen Kollegen zu ihrem Schwulsein bekennen können, doch in ihren Werken schimmert die Liebe zum eigenen Geschlecht häufig überraschend deutlich durch – wenn auch auf subtile Weise, und von den Lesern damaliger Epoche meistens gar nicht entdeckt, oder zumindest nicht verstanden. Im Gegensatz zu früher ist es für schwule Schriftsteller in der heutigen Gegenwart kein Problem mehr, sich zu outen. Und nicht nur Schriftsteller, sondern sogar schwule Politiker zeigen sich mit ihren Partner auf öffentlichem Parkett. Auch wenn wir nicht mit allen Entwicklungen der modernen Gesellschaft einverstanden sein müssen – zumindest in dieser Richtung hat sich unsere westliche Gesellschaft zum Positiven gewandelt: Schwule Schriftsteller oder Politiker locken wirklich keinen Skandal mehr hinter dem Ofen hervor. Und selbst heterosexuelle Schriftsteller lassen homosexuelle Charaktere und Inhalte in ihre Werke einfließen.

2 Comments - Leave a comment
  1. Timo sagt:

    Soldaten sind des Feindes Trutz, Des Landes Schutz.

  2. outdoor lighting manufacturers canada sagt:

    Aw , das war das tatsächlich hohe Qualität zu veröffentlichen. Theoretisch Lassen Sie mich wie dies auch schreiben? die Zeit nehmen, sowie die aktuelle Arbeit auf eine gute Schreib- Make-up ! aber was soll ich sagen ! Wir bringen Dinge aus viel wie in keiner Weise angezeigt zu bekommen irgendeine Sache durchgeführt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>