Mädchenhass und Jungenliebe – Benjamin Wagner

Das Buch Mädchenhass und Jungenliebevon Benjamin Wagner erzählt eine unglaublich berührende Geschichte, wie aus dem wahren Leben: Der 16-jährige David ist in seiner Beziehung mit einer Klassenkameradin nicht mehr glücklich. Die beiden haben zwar ein ausgefülltes Sexleben, doch aus Davids Sicht ist die Liebe abhanden gekommen. Doch völlig unverhofft kommt eines Tages eine neue Liebe in Davids Leben,nund zwar in Form des etwas jüngeren Henning, den er in der Schule kennenlernt und sich schnell mit ihm anfreundet. Zunächst bemerkt David die wachsenden Gefühle für Henning gar nicht, doch nachdem seine Beziehung mit Lara schließlich in die Brüche gegangen ist, muss er sich eingestehen, dass er sich in einen Jungen verliebt hat. Dieses Bekenntnis ist für David erst der Anfang eines harten Weges, auf dem mehr Fallen und Hindernisse auf ihn warten, als er je zu träumen gewagt hätte. Er wird von seiner Ex-Freundin gnadenlos verfolgt und es gipfelt in der Anschuldigung, er hätte sie vergewaltigt! Doch unerwartet kommt Hilfe. Eine ungewöhnliche Stalker Geschichte unter Jugendlichen!